Shakshuka mit Kichererbsen


Eines der meist gefragtesten Rezepte von euch auf ein Instagram Bild ist wohl jenes nach unserem Shakshuka mit Kichererbsen. Diesen Wunsch erfüllen wir euch natürlich gerne.

Shakshuka ist ein Spezialität der israelischen Küche und wird aus Tomaten, Paprika und frischen Kräutern gemacht. Im Original kommt noch ein Spiegelei drauf - das ersetzen wir mit Avocado und finden es schmeckt so noch viel besser!

Mit Pita Brot und Minztee eignet sich Shakshuka auch optimal als Brunchgericht.

Zutaten für 2- 3 Portionen:

  • 3 große Tomaten

  • 1/2 Paprika rot

  • 1/2 Paprika gelb

  • 100 ml Tomatensauce / Tomatenstücke aus der Dose

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Dose Kichererbsen

  • Koriander frisch gehackt

  • Salz

  • 1 TL Kreuzkümmel

  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß

  • Olivenöl

  • 1 Avocado

1) Zwiebel, Knoblauch und das Gemüse in kleine Würfel schneiden. Die Kichererbsen abschütten und abwaschen.

2) Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Zwiebel glasig anbraten.

3) Das Gemüse und die Gewürze in die Pfanne geben und unter ständigem rühren dünsten lassen.

4) So bald das Gemüse bissfest ist, die Tomaten, Dosentomaten und Kichererbsen dazu geben. Für ca 15 Minuten köcheln lassen.

5) Das fertige Gericht mit einer in Scheiben geschnittenen Avocado und frischem Koriander servieren.