Bärlauchknödel mit Cashewsauce

Entweder man liebt oder man hasst ihn: Bärlauch. Der intensive Geschmack ist nicht Jedermanns Sache. Wir freuen uns, dass die grünen Blätter endlich wieder Saison haben.




Zutaten für 2 Personen:

  • 80 g Bärlauch

  • 1 kleine Zwiebel

  • 220 g Semmelbrot

  • 2 EL Stärke

  • 250 ml Sojamilch

  • 1 El Olivenöl

  • 70 g Cashewnüsse

  • 150-200 ml Gemüsebrühe

  • 1 Tl Paprikapulver

  • 3-4 TL Hefeflocken

  • Salz, Pfeffer


Zubereitung:


1) Zwiebel klein schneiden und in heißem Öl anbraten. Kurz abkühlen lassen und mit Semmelwürfel, Stärke, Sojamilch, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer vermischen.


2) Bärlauch fein schneiden oder mixen und unter die Masse mischen. Für ca 30 Minuten rasten lassen.

Mit feuchten Händen Knödeln formen und für ca 25 Minuten dämpfen.


3) In der Zwischenzeit die Cashewnüsse mit noch warmer Gemüsesuppe und den Gewürzen mixen. Die Achtung: Sauce wird noch etwas fester, wenn du sie kurz stehen lässt!