• Manuela & Thomas

Zimtschnecken mit veganem Frosting


VERFÜHRUNG Die Momente wenn man am Liebsten sofort Kuchen möchte, kennen glaub ich viele von euch. Uns geht es nicht selten so, dass wir am Wochenende auf der Couch sitzen und gerne etwas Süßes zum Kaffee hätten.

Auch wenn wir einen Kuchen oder ähnliches Mitbringen sollen, greifen wir gerne auf die Zimtschnecken zurück weil sie einfach super schnell gehen, wir die Zutaten meist zuhause haben und sie von groß und klein geliebt werden.

Das Geheimnis warum die Zimtschnecken so mega schnell bei uns gehen ist, dass wir meistens einen fertigen Teig verwenden. Wenn ihr mehr Zeit habt könnt ihr auch einen Hefe Teig selbst zubereiten.

Die Zimtschnecken an sich sind vegan, ob ihr das Frosting mit pflanzlichem Frischkäse oder anderem macht ist euch überlassen.

Zutaten:

1 Hefeteig (Tante Fanny Blech-/ Pizzateig)

90 g Butter

80 g Zucker (wir nehmen Birkenzucker)

1,5 EL Zimt

Frosting:

50 g veganer Frischkäse (SimpleV)

120 g Puderzucker

1Tl Sojamilch

Den Teig mit 40g geschmolzener Butter bestreichen.

Zucker und Zimt verrühren und dem bestrichenen Teig, bis zum Rand hinaus, verteilen.

Den Teig zusammenrollen und in ca 1,5 cm breite Streifen schneiden.

Die Schnecken auf einem mit Backpapier belegtem Blech auflegen.

Für 25 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen.

Währenddessen die Glasur vorbereiten. 50g Butter mit dem veganem Frischkäse, Milch und Puderzucker zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Achtet darauf, dass keine Butterstücke mehr vorhanden sind. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen.

Die Zimtschnecken kurz auskühlen lassen und mit dem Frosting verzieren.

Das Frosting wird fest, wenn ihr die Zimtschnecken im Kühlschrank aufbewahrt.

#zimtschnecken #vegan #kuchen #veganerkuchen #schnellezimschnecken #lecker #saftig #zimt #frischkäse #frosting #selbstgemacht #hefeteig #pizzateig