• Manuela & Thomas

schneller Rote Rüben Eintopf



Heute kann ich es mir kaum vorstellen, dass ich früher keine Roten Rüben mochte. Möglicherweise lag es aber schlicht und einfach an der Zubereitung. Mittlerweile lieben wir oder viel mehr ich Rote Rüben in allen Formen. Roh als Carpaccio, im Saft, als Salat oder im Eintopf.


Zugegeben, Wintergemüse hat nicht den allerbesten Ruf, dabei kann man wirklich tolle und fancy Gerichte daraus kochen. Wir haben uns zum ersten mal an einen winterlichen Rote Rüben Eintopf gewagt und sind so begeistert davon, dass wir gleich mit euch das Rezept teilen möchten. Ich finde ja, der Eintopf hat etwas frühlingshaftes, aber das kann vermutlich auch an seiner Farbe liegen. Die Roten Rüben kommen dabei mit Kartoffeln, gelben Rüben, Karotten, Sellerie und Zwiebeln in einen Topf und zum Schluss wird das ganze noch mit Streichgenuss und Petersilie verfeinert.



Zutaten für 4 Personen

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

ca. 1/2 Bund Suppengemüse

4 Kartoffeln

3 El Oliveöl

2 El Apfelessig

2 Lorbeerblätter

1 handvoll Petersilie

1 große Rote Rübe (ca 500 g)

1 Packung Frischegenuss mit Kräuter von SimplyV


1) Die Zwiebel, das Suppengenüse und die Kartoffel in kleine Stücke schneiden und in einem Topf in heißem Olivenöl anbraten.

2) Das Gemüse mit 1 Liter leichter Gemüsebrühe aufgießen, Loorbeerblatt hinzugeben und zum kochen bringen. Das ganze lassen wir nun ca 15 Minuten köcheln - das Gemüse sollte dann weich sein.

3) Die Packung Frischegenuss und gehackte Petersilie in den fertigen Eintopf einrühren.