• Manuela & Thomas

Cremiges Bärlauchrisotto und mehr


Dieser Beitrag wurde in Kooperation mit Veganz erstellt

Super cremiges Risotto - Caprese auf Brot oder Pizza quattro Stagioni: hört sich verlockend an nicht war? Zusammen mit einem Glas Rotwein und Adriano Celentano zaubert man ein perfektes italienische Dinner zu zweit oder mit Freunden in den eigenen Wänden. Bevor wir den neuen Käse von Veganz testen durften, waren diese Gerichte eher selten bzw. hatten wir noch nicht den optimalen Käse dafür gefunden und haben beispielsweise für Caprese jedes Mal am Vortag selber Cashewmozarella angesetzt. Auch wenn die Zubereitung nicht viel Aufwand ist, ist eine zeitliche Planung und gute Organisation dafür Vorraussetzung.

Mit den drei neuen Sorten vom Genussigen von Veganz steht einem käsigen, Italienischem oder was auch immer Abend nichts mehr im Weg. Den Genussigen gibt neben dem Klassischem noch mit Kräuter oder Tomate. Die Auswahl an Gerichten die ihr damit zubereiten könnt ist also breit.

Das besondere an dem „Käse“ ist neben dem wirklich tollen, vollmundigem Geschmack, der an Camenbert (und irgendwie auch etwas an Ziegenkäse) erinnert, die Konsistenz. Gekühlt aus dem Kühlschrank kann man die Käsealternative in dünne Scheiben oder Würfel schneiden und als Topping für Salate, Antipasti- Spieße oder als Snack zubereiten. Wird der Genussige etwas wärmere (Zimmertemperatur) ist er super streichfähig und cremig. Optimal als würziger Streichkäse auf Brot oder zum Verfeinern von Pastagerichten, Suppen oder Risotto. Wir haben wirklich alle möglichen Gerichte daraus zubereitet und möchten euch heute unser super cremiges, saisonales Bärlauchrisotto vorstellen. Zutaten für das Bärlauchrisotto für 4 Personen :

  • 350 g Risotto Reis

  • 250 ml Weißwein

  • 1 Liter Gemüsebrühe

  • 2 Schalotten

  • Olivenöl

  • 2 -3 El Bärlauchpesto

  • 1 Packung Genussigen mit Kräutern

1) Die Schalotten in kleine Stücke und den Genussigen kn Würfel schneiden und beiseite stellen 2) Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Risotto Reis kurz darin andünsten. Mit Weißwein ablöschen. 4) nun werden die gehackten Schalotten untergehoben und kurz mitgedünstet 5) Den Reis Gemüsebrühe bedecken. Dabei müsst ihr aufpassen, dass der Reis nicht anbrennt. Also immer fleißig umrühren und Brühe nachschütten. 6) Nach ca 20 Minuten ist das Risotto gar. Der optimale Zeitpunkt um 2 El Bärlauchpesto unter zu heben. 7) Kurz vor dem Servieren mischt ihr für einen vollen Geschmack drei viertel der Käsewürfel unter. Mit den restlichen wird das Risotto am Teller garniert. Buon appetito! Abschließend möchten wir noch auf die hochwertigen Zutaten in dieser Käsealternative hinweisen. Der Genussige besteht zu 70 % aus Cashewnüssen, hat Rohkost- und Bio-Qualität und wird per Hand gemacht.

Im Handel ist der Genussige ab 1. Mai online , und ab Mitte Mai 2019 bei Spar Österreich und Coop Schweiz erhältlich.

Mega oder?

#Bärlauch #Bärlauchrisotto #Risotto #Veganz #VeganerKäse #KäseausCeshewnüsse #Vegan #VeganeHauptspeise #Hauptspeise #Beilage #VeganeBeilage #Camenbert #Reis #Reisgericht #derGenussige #SparÖsterreich #vekoop #Pizza #Caprese #PizzaquattriStagioni #Spar #Österreich #ccopschweiz #veganeprodukte