• Manuela & Thomas

Rüblitorte mit Frischkäsefrosting


Ostern rückt mit großen Schritten näher - da darf eine Rüblitorte auf keinen Fall fehlen. Am Liebsten wird die bei uns mit einem erfrischenden Zitronen-Frischkäsefrosting gegessen. Zu Ostern sieht das helle Frosting mit Karottenstücken besonders schön aus. Wer möchte kann die Karotten, als Hingucker, in erde aus Schoko-Streusseln stecken.

Karotten geben demKuchen nicht nur einen tollen Geschmack, sondern machen ihn auch besonders saftig. Den Kuchen kann man auch super vorbereiten, denn am zweiten Tag schmeckt er uns immer am Besten.

Als Rezept gibt es bei uns wieder mal ein altes Rezept, dass wir veganisiert haben. Trotzdem ist der Kuchen noch super saftig und fluffig -jaja so manch einer will es bei diesem Geschmack wieder mal nicht glauben, dass der Kuchen vegan ist.

Zutaten für den Kuchen:

  • 125 g Alsan Zimmertemperatur

  • 80g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Packung Vanillezucker

  • 2 EL Stärke

  • 250 g Karotten gerieben

  • ½ TL Zimt

  • 100 g Mandeln gemahlen

  • 125 g Mehl

  • 1 TL Apfelessig

  • 1 Packung Backpulver

  • Saft einer halben Zitronen und Schalenabrieb

  • Babykarotten zum verzieren

Zutaten für das Frosting:

  • 100 g Butter

  • 1 Packung Streichgenuss von SimplyV

  • 50 g Staubzucker

  • Abrieb einer halben Zitronenschale

Zutaten für die "Erde":

  • 100 g Butter Zimmertemperatur

  • 120 g Mehl

  • 70 g Zucker

  • 1 TL Backkakaopulver

1) Die Karotten schälen und fein raspeln. Für uns erledigt das unsere Küchenmaschine.

2) Die Alsan mit Zucker, Zimt, Vanillezucker schaumig rühren.

3) Die geraspelten Karotten, Zitronensaft und -schale vorsichtig unterheben.

4) Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen und unter die andere Masse heben.

5) Zum Schluss einen EL Apfelessig ganz vorsichtig untermischen. dadurch wird der Kuchen besonders fluffig.

6) Den Teig in eine eingefettete Form füllen und für 35 - 40 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.

  • Nach dem Backen die Rüblitorte auskühlen lassen und aus der Form lösen. In der Zwischenzeit können die Streuseln und das Frosting vorbereitet werden

  • Für die Streuseln alle Zutaten miteinander verkneten, so dass kleine Stücke entstehen. Auf einem Blech verteilen und für ca 15-20 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen. Am Bleck auskühlen lassen, damit die "Erde" fest wird.

  • Für das Frosting die Butter schaumig rühren. Streichgenuss, Staubzucker und Zitronenschalenabrieb unterrühren. Das Frosting für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

  • Den Kuchen nun mit dem Frosting bestreichen. Mit der Erde und den Babykarotten verzieren.

Wir wünschen euch frohe Ostern

#ostern #rüblitorte #karottenkuchen #vegan #festtagskuchen #Rüblitorte #osterbrunch #ohneEi #simplyv #Karotten #karottentorte #topping #kuchen #streichkäse