• Manuela & Thomas

Saftiger Marillenkuchen


Wer mich kennt, weiß wie sehr ich saisonbedingtes Obst und Gemüse liebe. In dieser Zeit könnte ich mich dann ausschließlich vom jeweiligen Produkt ernähren. Egal ob Spargel, Wassermelonen oder Marillen. Marillen schmecken schon zum Frühstück im Joghurt, als Snack Zwischendurch oder besonders lecker in Form von Knödel oder Kuchen. Marillenkuchen ist eine Kindheitserinnerung von mir uns ich esse ihn wirklich sehr gerne. Besonders beliebt war bei mir als Kind die Variante mit etwas Schokolade im Teig. Heute mag ich beide Varianten gleich gerne. Hauptsache saftig und fluffig.

Ich finde es ist der perfekte Kuchen zum Mitnehmen. Egal ob auf Grillpartys oder zum Picknick. Er ist einfach zu essen und zerläuft nicht wenn es draußen warm ist.

Unser neues Backblech ist dafür bestens geeignet. Es hat einen Deckel mit dem der Kuchen aufbewahrt und leicht transportiert werden kann.

Auch unser neues Emmaile Sieb finde ich mega hübsch und praktisch. Seit Jahren wollte ich schon solch ein Sieb haben, allerdings hat es sich nie ergeben. Ich hatte ein altes Sieb und das musste erst ausdienen. Das neue ist aber viel schöner und großer. Also einfach perfekt!

Zutaten

  • 225 gMehl

  • 150 g Zucker

  • 250 ml Mandelmilch

  • 6 ELPflanzenöl

  • 1 Packung Backpulver

  • 1 Pck.Vanillinzucker

  • 2 EL Apfelessig

  • 2 EL Kakao (optional)

Die Menge ist für ein sehr kleines Blech bzw eine Form. Wenn ihr ein normales Backblech verwendet empfiehtl es sich die 1,5 - 2 fache Menge des Teiges zu machen

Zubereitung

1) Die Marillen halbieren und entsteinen.

2) Die trockenen Zutaten miteinander vermischen.

3) Ol, Pflanzenmilch hinzufügen und mit einem Schneebesen alles zu einem cremigen Teig rühren.

4) Den Apfelessig zum Schluss vorsichtig unterheben. Den teig dürft ihr nicht zu viel rühren damit er später auch schön fluffig wird.

5) Den Teig auf das Backbech gießen und mit Marille- Hälften belegen.

6) Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- & Unterhitze für 30 Minuten backen.

Dieser Beitrag wurde mit PR-Samplen von Tchibo unterstützt

#Marilolenkuchen #blechkuchen #obstkuchen #blech #marillen #marillenkuchen #vegan #fluffig #lecker #saision