• Manuela & Thomas

Kürbis Porridge



Jetzt wo es kälter wird essen wir furchtbar gerne ein wärmendes Porridge in der Früh. Nach zwei Stunden in der Arbeit sind wir meistens durchgefroren (wir arbeiten in einem Kühllager bzw draußen) und es gibt nichts besseres als ein paar wärmende Bissen.


Für das Kürbis Porridge verwenden wir einen süßlichen Hokkaido Kürbis kombiniert mit Zimt, Früchten und Nüssen. Eine sehr gute Kombination.

Zutaten für zwei Personen

  • Kürbispüree aus ca. 250 g Hokkaidokürbis

  • 140 g Haferflocken

  • 400 ml Mandelmilch

  • 1 TL Zimtpulver

  • 1 Tl beliebiges Nussmus

  • 1 Banane

  • Obst nach Wahl

  • 1 Tl Dattelsirup

  • optional Kornflackes, Hanfsamen etc


1) Den Kürbis waschen, in kleine Stücke schneiden und mit etwas Wasser, Zimt und Dattelsirup weich kochen. Danach wird alles püriert. Das Kürbispüree kann auch vorbereitet werden.

2) Die Haferflocken mit der Mandelmilch und Nussmus aufkochen. Die Flocken sollten weich sein und sie sollten die typische Porridgekonsistzen erreicht haben

3) Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Kürbispürre unter die Haferflocken mischen

4) In zwei Schüsseln anrichten und mit Beeren, Kornflackes verzieren


TIPP: Ihr könnte die Banane auch durch einen geraspelten Apfel ersetzten.


Viel Spaß beim Schlemmen!