• Manuela & Thomas

Käsefondue



Zutaten für 2- 3 Personen

  • 400g Kartoffeln

  • 2 Zwiebeln

  • 1 Knoblauchzehe

  • 100 g Cashewmus

  • 200 ml Weißwein (wer mag kann auch mehr nehmen)

  • 250 ml Gemüsebrühe

  • 2 TL Senf

  • Saft einer halben Zitrone

  • 1 Tl Räuchersalz

  • Geriebene Muskatnuss

  • 2 El Butter

  • 1 Packung SimplyV würzig

  • Optional ein paar Tropfen Liquid Smoke

Zum Eintunken: Brot, Champignons, Essiggurken, Brokkoli, Mini Mais etc

Tipp von meiner Oma: ein Schuss Kirschschnaps hinzugeben



1) Zwiebeln und Knoblauchzehe klein schneiden und in Butter glasig braten. Mit Weißwein

ablöschen.

2) In Würfel geschnittene Kartoffeln hinzugeben und mit Suppe aufgießen.

3) Für ca 15 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind.

4) Cashewmus, Senf, Zitronensaft, Muskatnuss, Räuchersalz hinzugeben und alles zusammen

pürieren.

5) SimplyV Käse in Stücke schneiden und kurz vor dem Servieren einrühren bis er geschmolzen

ist.

6) Wer es würziger mag kann das Käsefondue noch mit Salz, Pfeffer oder Liquid Smoke

abschmecken.

7) Zum Eintunken in das Käsefondue schmeckt und Brot am Besten. Es erinnert an das

Käsefondue meiner Oma. Aber auch Gemüse wie vorgekochter Brokkoli, Mini Mais oder

Champignons schmecken toll.


Tipp: Wenn ihr das Käsefondue vorbereitet, dann gebt den Käse erst kurz vor dem Servieren rein.

Gebt noch einen Schluck Suppe oder Wein dazu damit es wieder schön cremig und flüssig wird.

Wenn euch etwas über bleibt (was sehr unwahrscheinlich ist) könnt ihr am nächsten Tag Mac’n‘

Cheese daraus machen.